Menu

Begleitung auf Seelenebene

 

Unsere Seele ist unsterblich und schon lange Zeit unterwegs. Wir sind hier, um uns weiter zu entwickeln, dazuzulernen und unsere Erfahrungen zu verdichten, bis das Wesentliche, bis unser innerstes Wesen genügend Raum erhält.

Alles, was uns geschieht, möchte die Seele erfahren. Doch oft spüren wir unsere Seele zerrissen oder in für uns nicht nachvollziehbaren Verstrickungen, fühlen uns einsam oder einfach nicht ganz „hier“. Nicht nur Traumata und Schrecken nehmen uns einen Teil unserer Seele. Oft entstehen unsere Probleme, Konflikte bis hin zu Krankheiten schon bei der Zeugung, in der Schwangerschaft und den ersten Lebensjahren ... oder im Karmischen Gedanken – sogar schon viel früher – in unseren vorherigen Leben.

"Geh du vor!"
sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört er nicht,
vielleicht hört er auf dich !"

"Ich werde krank werden, dann wird er Zeit
für dich haben," sagt der Körper zur Seele !

Die Verbindung von Körper und Geist zu unserer Seele ist geschwächt. Wir kommen von unserem Seelenweg ab und werden (seelisch) krank. Die Seele will uns wieder auf den Seelenweg zurückbringen. Ereignisse wie Krankheiten, die uns aus der Komfortzone stoßen, halten uns zum Ändern der Lebensbedingungen und des Lebensweges an.

Der Kontakt zu unserer Seele ist überaus wichtig, denn durch ihn erhalten wir sowohl Stärke, Klarheit und Sicherheit als auch Impulse und Informationen über unseren persönlichen Lebensweg und Lebensplan. Das erleichtert unser Leben und Dasein. Wandeln wir auf unserem Seelenweg, sind wir gesünder, zufriedener, glücklicher und viel bewusster unterwegs.

Jeder Mensch trägt die Fähigkeit für die Lösungen seiner Aufgaben in sich selbst. Gerne begleite ich Dich dabei, wieder auf Deinen Seelenweg zurückzukehren, Blockaden zu lösen und zu einem befreiten, wertvollen Leben im Einklang mit dem wahren "Ich" zurückzufinden. Damit du Dich deiner Einmaligkeit wieder bewusst wirst und diese leben kannst.

Du möchtest mehr darüber erfahren? Dann sprich mich an. Ich freue mich auf Dich!